Maik hatte Aids. Das wäre vermeidbar gewesen.

„Anderen soll es nicht so gehen wie mir!“

Maik, 43 Jahre – Diplom-Ingenieur und Testfahrer

Maik verdrängte sein HIV-Risiko – aus Angst vor den Folgen einer HIV-Infektion. Trotz dramatischer Symptome bot ihm kein Arzt einen HIV-Test an. Die Wende kam erst, als es fast zu spät war.

News

Portrait Suessmuth Aids-Kampagne

Ab 2020 soll in Deutschland niemand mehr an Aids erkranken müssen!

Rita Süssmuth, Bundestagspräsidentin a.D.

In Deutschland erkranken jedes Jahr mehr als 1.000 Menschen an Aids. Dabei ist die Krankheit längst vermeidbar: Mit HIV kann man heute alt werden und gut leben. Voraussetzung sind eine rechtzeitige Diagnose und Therapie. Diese Chance möchten wir allen Menschen eröffnen.

Schreiben Sie mit uns Geschichte!

Portrait Regina HIV

„Ein HIV-Test hätte mir viel erspart!“

Regina, 58 Jahre – Buchhalterin in Rente

Keine „Abenteuer“, keine Drogen: Dass Regina HIV haben könnte, kam niemandem in den Sinn. Ihre Aids-Erkrankung führte zu bleibenden Nervenschäden. Kein Einzelfall: Bei Frauen wird HIV häufig übersehen.

Die ganze Geschichte: Maik und Regina hatten Aids. Was wir tun können, damit es anderen Menschen nicht so ergeht